Aktuelles




Deutsche Meisterschaften der Schüler

 

Am 23.06. und 24.o6. fand in Frankfurt Oder die DM der Schüler statt.

Dieses Jahr nahmen mit Max Adamski, Alex Adamski, Marie Fähsecke, Moritz Günther und Colin Petz gleich fünf Athleten des SC Lüchow teil. Alle Athleten erreichten alle neue persönliche Bestleistungen.

 

Für Max Adamski und Marie Fähsecke reichte es sogar für Edelmetall. Max erreichte 534,34 Punkte und verfehlte damit mit nur einem Punkt Platz 1 in seiner Gruppe. Marie erreichte in ihrer Gruppe mit 499,1 Punkten Platz 3.

 

Aber auch die restlichen SC Athleten können mit ihren Leistungen zufrieden sein, vor allen Dingen Colin Petz und Moritz Günther, die das erste Mal an einer Deutschen Meisterschaft teilgenommen hatten.

Der SC Lüchow konnte sich auch in der Vereinswertung den 11. von 46 Plätzen sichern.

 

Bewährungsprobe bestanden!

Am Ende reichte es für den vorletzten in der Staffel und hat somit noch nicht für das Finale gereicht.
Mit dem letzten Kampf am vergangenen Samstag beendet der SC Lüchow seine aktuelle Saison. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat der SC seine Form gefunden und sich mit 8:13 Pukten den 4. Platz in der 5er Staffel gesichert.
Mit einer Saisonbestleistung von 485,3 Punkten auf Platz 3, konnte sie aber nicht immer abrufen.

„Unsere Leistung im Reißen war zumeist schwach. Da sind die Punkte liegen geblieben.“ erklärt Sportwart Robert Drews.

Ob es in 2017/2018 noch eine Mannschaft in der 2.Bundesliga gibt lief Drews aber offen. 

0 Kommentare

SC Lüchow zeigt soliden Wettkampf

In der Porzellan-Stadt Meißen fand vergangenen Samstag der letzte Saisonwettkampf der 2. Bundesliga für das Team vom SC Lüchow statt. Beim Erstligaabsteiger AC Meißen zeigten die Kreisstadtathleten vom Sportclub einen soliden Wettkampf, blieben aber Außenseiter. Vor gut 40 Zuschauern waren die Hausherren mit 590,0 zu 430,0 Punkten unschlagbar und sicherten im Reißen 216,5 zu 135,0 , im Stoßen 373,5 zu 295,0 und im Zweikampf  jeweils einen Punkt. 3:0 war das Ergebnis

0 Kommentare

Guter Heimwettkampf mit Saisonbestleistung

 

Am 25.03.2017 stellte sich die Mannschaft des SC Lüchow dem SV Empor Berlin in der 2.Bundesliga.

 

Bei dem Heimwettkampf konnte sich der SC Lüchow mit 485,3:393,6 gegen die Berliner durchsetzen und stellte damit auch eine neue Saisonbestleistung auf. Die Mannschaft des SC Lüchow konnte sich damit auch das erste Mal alle drei möglichen Punkte im Reißen, im Stoßen und im Zweikampf sichern.

 

 

 

 

0 Kommentare

Wettkampf auf Messersschneide

Gewichtheben

Lüchow/Hannover.04.03.2017
Vergangenen Samstag traten die Gewichtheber aus Niedersachsen in der Ricklinger Str. in Hannover zum zweiten Wettkampftag der Regionalliga Nord an.
Die Reservemannschaft des SC Lüchow lieferte sich einen spannenden Wettkampf mit dem Vfk Hannover und dem BSC Kenpokan aus Hannover. Die Mannschaftszusammenstellung wurde grundlegend verändert, um mit den beiden Teams,auf Augenhöhe mitzuhalten. Dabei orientierte sich das Trainerteam an den Ergebnissen aus Lüchow.
So verstärkte Thanh Hung Hoang, Tim Schulz, Jannes Krepke und Marie Fähsecke das Team, nur Robert Drews war vom ersten Wettkampftag noch in der Aufstellung.

Die neue Mannschaft steigerte ihre Punkteausbeute um 80,1 Wilkspunkte auf 552,5.
"Das war schon ein ziemlicher Sprung nach oben. " freut sich Drews. Dass die anderen Teams ebenfalls so stark nachziehen, hatten die SC-Akteure nicht auf dem Zettel, denn auch der Vfk legte gut 89,8 Wilkspunkte oben drauf und sicherte sich mit 563,3 Punkten den Tagessieg. Der BSC Kenpokan blieb in der Tabelle auf Platz 1, obwohl er an diesem Tag mit 545,9 Punkten nur das drittbeste Ergebnis erzielte.

TABELLE:
1. BSC Kenpokan     538,8     545,9           1.084,7
2. Vfk Hannover     473,5     563,3           1.036,8
3. SC Lüchow II     472,4     552,5           1.024,9

Die frischgebackene C-Kaderathletin Marie Fähsecke (2003) erwischte einen guten Tag und blieb in allen sechs Versuchen fehlerfrei. Damit begann das neue Jahr für Fähsecke mit neuen persönlichen Bestleistungen. 44 kg im Reißen und 56 kg (ZWK 100 kg) brachte sie erstmals gültig zur Hochstrecke.
Von den Herren des SC-Team war es Tim Schulz, der einen starken und fehlerfreien Auftritt zeigte. Er bewältigte erstmals 96 kg im Reißen und 128 kg im Stoßen und brachte 224kg in die Wertung.

"Marie war heute wieder auf den Punkt und hat abgeliefert." freut sich Trainer Andreas Milik über seinen Schützling.

0 Kommentare

SC Lüchow verliert Heimwettkampf

 

Das war nicht der Tag des Aufsteigers: Der ersatzgeschwächte SC Lüchow hat seinen Heimkampf in der 2. Bundesliga gegen den AC Meißen mit 381,0:482,6 Relativpunkten verloren.

 

0 Kommentare

Erster Rückkampf der neuen Saison

0 Kommentare

Bundesliga in Lüchow

0 Kommentare

Marie Fähsecke im C-Kader!

Hallo Sportfreunde,

 

vor Kurzem hat der BVDG die Mitglieder für den Deutschen Kader bekannt gegeben. Die Sportlerin des SC Lüchow Marie Fähsecke hat es in den C-Kader geschafft.

 

Dazu herzlichen Glückwunsch!

 

0 Kommentare

Winterpause in der Bundesliga

Hallo liebe Sportfreunde,

 

am Samstag, dem 17.12.2016, hat die Lüchower-Mannschaft beim Empor Berlin ihren letzten Wettkampf für dieses Jahr in der 2. Bundesliga bestritten.

 

Leider verloren die Wendländer mit 2:1 den Wettkampf und konnten nur das Stoßen für sich entscheiden.

 

Jetzt geht es erst einmal in die Winterpause.

 

4 Kommentare

Neuer Sportkalender online

Hallo Sportfreunde,

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so auch der Wettkampfkalender für 2016.

Doch der neue Sportkalender für 2017 ist schon aktuell auf unserer Homepage einzusehen, also schaut doch über die Feiertage einfach mal rein.

 

Schöne Feiertage, euer SC Lüchow!

 

0 Kommentare

Unsere Schüler bei den Deutschen Meisterschaften

Hallo liebe Sportfreunde,

 

unsere starken Schüler, Alex Adamski, Max Adamski, Marie Fähsecke, Moritz Günther und Fenja Hußman von BSC Kenpokan starten kommendes Wochenende, 25.-26.11.2016 bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler.

 

Dabei viel Erfolg!

0 Kommentare